Quantosoph
INGLOP
Datenschutzerklärung
Fake News - Bad News
Fernsehtipps
Quantosophie
Thesen INGLOP
Kontakt

                                                                                                                                                                                                                                                                        

 Der Platz zwischen allen Stühlen ist einer der honorigsten, die man heutzutage einnehmen kann.  Hoimar von Ditfurth (1921 - 1989)

 

BILD war gestern

Initiative Neue Globale Perspektive

Initiative New Global Perspective *  Initiative Nouvelle Perspective Mondiale * 倡议新的全球视角

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

INGLOP  

Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

 

Thesen der Initiative Neue Globale Perspektive

 

Inhaltsangabe

 

 Aktuelles

 -  Was wichtig ist, was wichtig wird und was wichtig bleibt  - 

 

  ►Fake News - Bad News - Bad Journalism    ►Thesen der Initiative Neue Globale Perspektive    ►TV-Tipps

 

Ein Wink mit dem Zaunpfahl ! ! ! ! ! !

 

Andreas Scheuer CSU, Angela Merkel CDU, Peter Altmaier CDU, Markus Söder CSU, Julia Klöckner CDU

Zufall?

 

Alle reden über Klimaschutz. CDU und CSU blockieren ihn.

Die Union stellt die für den Klimaschutz zentralen Minister- und Ministerinnen. All diese Ministerien haben bislang keine Klimaschutzpläne vorgelegt, mit denen der Ausstoß an Treibhausgasen in ihren Sektoren ausreichend schnell sinkt. Auch in grundsätzlichen Fragen blockieren die Unionsparteien zentrale Weichenstellungen für mehr Klimaschutz. So wollen CDU und CSU das geplante Klimaschutzgesetz zu einem losen Bündel von Einzelgesetzen zusammenstreichen.

 

Berlin direkt: Sommerinterview 04.08 .19: Jörg Meuthen AfD zum Klimawandel

 

  Weltklima auf der Kippe

Während die europäische Politik den Klimawandel in die Fußnoten verbannt, scheinen die Kipppunkte des globalen Klimasystems in der Arktis überschritten zu werden

Q. meint: Warum hat eigentlich Gott seine Stellvertreter auf Erden nicht über die aufziehende Bedrohung seiner Schöpfung informiert? - Wahrscheinlich hatten die keine Zeit, weil sie in das Schwenken von Weihrauchfässern vertieft waren.  - "Urbi et orbi, mach dir keine Sorgi"

 

24.08.19

 

 

 

24.08.19: SPD: G7-Treffen in Biarritz: Drohungen zum Gipfel-Auftakt

Miese Stimmung zu Beginn des G7-Treffens in Biarritz: US-Präsident Trump droht den Gastgebern erneut mit Strafzöllen auf französische Weine, die EU hält dagegen.

Q. meint: Warum schafft es die Weltgemeinschaft nicht, speziell die Meinungsbildner nicht nur in den USA, diesen Störenfried der Weltgemeinschaft aufs Abtellgleis zu befördern samt seiner neoliberalen Clique in und außerhalb der Staaten? Die Zeit drängt immens, die Polkappen schmelzen und der Klimawandel droht außer Kontrolle zu geraten. Wie lange wollen diejenigen noch zögern, die es sich angewöhnt haben, zweigleisig zu fahren und abwarten wollen, wohin der Wind sich dreht? - Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

 

24.08.19: SPD: Prinz Andrew über Jeffrey Epstein: Nichts vermutet, nichts gesehen

Der Herzog von York hat sich zur Affäre Epstein geäußert: Weder habe er etwas von möglichen Sexualstraftaten seines Bekannten geahnt, noch habe er sie mitbekommen.

Q. meint: Seine Duchlaucht beliebt zu scherzen.

 

24.08.19: SPD: Olaf Scholz befürwortet vermögenssteuer

Der Finanzminister steht hinter den Plänen der SPD, die Vermögenssteuer wieder einzuführen. Neben der Union kritisieren auch Wirtschaftsverbände den Vorstoß.

Q. meint: Neoliberal ist das nicht. Womit Olaf Scholz endgültig zum Feindbild der Kapitalistenbeschützer und Ewiggestrigen (Fleischhauer, Steingart, Weimer ..................

..................................................................................) wird.

 

24.08.19: Neue Strafzölle gegen China: Trumps Attacke auf die Weltwirtschaft

Donald Trump eskaliert den Konflikt mit China: Mit beispiellosem Furor kündigt er per Twitter noch höhere Strafzölle auf Produkte des Landes an - und könnte den Welthandel damit ins Chaos stürzen. Von Ines Zöttl, Washington

Q. meint: Trump torpediert die Weltwirtschaft ........

 

24.08.19: Schwache Wirtschaft: Früherer EZB-Vize fordert neue Schulden von Deutschland

Wie lange hält Deutschland die schwarze Null? Angesichts von Minuszinsen und drohender Rezession erklärt der frühere Notenbank-Vize Vítor Constâncio die harte Haltung der Bundesregierung für wirtschaftlich unsinnig.

Q. meint: ..... und Deutschland sowie der Rest der Welt soll Schulden machen.

 

24.08.19: SPD-Politikerin: Franziska Giffey Schaut auf diese Frau

Sie will zurücktreten, sollte ihr der Doktortitel aberkannt werden. Doch SPD-Familienministerin Franziska Giffey macht in diesem Sommer nicht den Eindruck einer Gescheiterten - im Gegenteil. Von Valerie Höhne

 

24.08.19: Lobbyismus: Die Saarland-Connection

Bundeswirtschaftsminister Altmaier (CDU) hat sich Unterlagen zufolge massiv für den Erhalt eines umstrittenen Importzwangs für Arzneimittel eingesetzt. Anfang des Jahres hatte Gesundheitsminister Spahn (CDU) geplant, die Pflicht für Apotheker, Importware abzugeben, zu streichen oder mindestens einzuschränken. Einer der Profiteure der nun weiterbestehenden Zwangsregelung ist der Medizinimporteur Kohlpharma mit Sitz in Altmaiers Wahlkreis im Saarland. Von Markus Grill, Berlin, und Kristiana Ludwig, Merzig

 

24.08.19: Handelsstreit: Donald Trump erhöht Zölle auf chinesische Waren
Der Handelsstreit zwischen den USA und China eskaliert weiter. Auf neue chinesische Zölle reagiert der US-Präsident mit harten Gegenmaßnahmen.

 

24.08.19: Debatte über Rüstungsexporte: Bundesregierung weiß nicht, welche Länder im Jemen Krieg führen

Im Koalitionsvertrag haben Union und SPD einen Rüstungsstopp für Länder versprochen, die am Jemen-Krieg beteiligt sind. Angeblich weiß die Bundesregierung aber gar nicht, welche Staaten das sind.

 

24.08.19: USA: Erster Toter durch Lungenkrankheit nach E-Zigarette

In den USA häufen sich bisher unbekannte Lungenerkrankungen. Ihre Gemeinsamkeit: Alle Betroffenen hatten zuvor E-Zigaretten benutzt. Nun gab es den ersten Todesfall.

 

23.08.19

 

23.08.19: Rindfleisch, Soja, Holz: Die Milliardengeschäfte mit Brasiliens Ressourcen

In Brasilien steht der Regenwald in Flammen. Das Amazonasgebiet ist zum Spielfeld wirtschaftlicher Interessen geworden - seit dem Amtsantritt von Präsident Bolsonaro wird es noch rücksichtsloser ausgebeutet. Von Claus Hecking

Q. meint: Kapitalismus ist tödlich, weil .....

 

Erst wenn der letzte Baum gerodet,

der letzte Fluss vergiftet,

der letzte Fisch gefangen,

werdet ihr feststellen.

dass man Geld nicht essen kann.

(Weissagung der Cree)

 

23.08.19: Bolsonaro und die Feuer in Brasilien: Der Brandbeschleuniger

Die Rauchwolken der Brände im Amazonasgebiet verdunkeln den Himmel über São Paulo - und die Trockenzeit steht erst noch bevor. Brasiliens Staatschef Jair Bolsonaro flüchtet sich in Verschwörungstheorien. Von Marian Blasberg, Rio de Janeiro

 

23.08.19: Maaßen-Debatte in der CDU: Konservative WerteUnion meldet Hunderte neue Mitglieder

Mit ihren Aussagen über Hans-Georg Maaßen hat CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer der WerteUnion offenbar kräftigen Zulauf beschert. Entsprechende Zahlen nannte die Vereinigung dem SPIEGEL: "Wir kommen nicht mehr hinterher".

 

23.08.19: CDU: Wo ist der schwarze Block?

Tausende werden bei "Unteilbar" gegen rechts demonstrieren. Die CDU fehlt. Warum es den Unionsparteien so schwer fällt, gegen Rechtsextremismus auf die Straße zu gehen. Eine Analyse von

 

23.08.19: Gesetzentwurf zu höheren Strafen: Wirtschaftsbosse attackieren Justizministerin

Justizministerin Lambrecht will die Strafen für kriminelle Unternehmen verschärfen. Von Wirtschaftsverbänden kommt vehementer Protest . Vor den Landtagwahlen suche man offenbar "krampfhaft nach Themen", sagt BDI-Chef Kempf.

 

23.08.19: Wiedereinführung: SPD will bis zu zehn Milliarden mit Vermögensteuer einnehmen

Im SPD-Grundsatzprogramm steht die Vermögensteuer seit Langem. Nun legt Interims-Parteichef Schäfer-Gümbel ein Konzept vor: Die Steuer soll bis zu zehn Milliarden einbringen, Investitionen finanzieren und die Schweiz zum Vorbild haben.

 

23.08.19: SPD-Vorsitz: Scholz und Geywitz offen für Koalition mit der Linkspartei

Die beiden Kandidaten für den SPD-Vorsitz schließen ein Bündnis mit der Linken auf Bundesebene nicht aus – unter bestimmten Bedingungen. Man sei gesprächsbereit, hieß es.

 

23.08.19: Franziska Giffey: "Guten Tag, soll ich was mitnehmen an den Kabinettstisch?"

Für die SPD war es ein Schlag, dass Familienministerin Giffey nicht für den Vorsitz kandidiert. Sie kommt aus dem Osten und tauscht sich gern mit den Menschen aus. Unterwegs mit der Königin des Ortstermins. Von , Eisenhüttenstadt

 

23.08.19: Brennender Regenwald: Irland droht Brasilien mit Blockade von Freihandelsabkommen

Irland setzt wegen der schweren Waldbrände im Amazonas-Gebiet auf wirtschaftlichen Druck. Falls Brasilien nichts unternehme, werde man das Freihandelsabkommen mit den Mercosur-Staaten nicht unterzeichnen.

 
23.08.19: Brasilien: Der Urwald soll brennen!
Für Brasiliens Präsidenten Jair Bolsonaro sind die Großfeuer am Amazonas kein Unfall, sondern Kern seiner Politik. So langsam geht das selbst der Agrarlobby zu weit.

 

23.08.19:  20 Jahre nach Todesurteil: Florida lässt mehrfachen Mörder mit Giftspritze hinrichten

20 Jahre nach seinem Todesurteil ist in Florida der Gefangene Gary Bowles hingerichtet worden. Er hatte in den Neunzigerjahren mehrere Homosexuelle ermordet. Es ist bereits die dritte Exekution in den USA binnen einer Woche.

 

 

22.08.19

 

22.08.19: Amazonas-KatastropheRegenwald in Flammen: Warum Brasiliens Umweltminister das Feuer wohl nicht löschen wird

Riesige Flächen des Regenwaldes am Amazonas werden derzeit ein Raub der Flammen. Brasiliens Umweltminister müsste schlaflose Nächte haben. Doch die Unterstützung von Ricardo Salles gilt eher jenen, die am Amazonas eigene Interessen verfolgen.

 

22.08.19: Hart am Rand: Rechtsradikaler oder Realist? Was hinter Hans-Georg Maaßens Tour durch Sachsen steckt

Ist er ein Rechter? Nein, ein Realist, sagt Hans-Georg Maaßen, ehemaliger Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz. Unterwegs mit einem Mann, für den Sicherheit alles ist.

 

22.08.19: Christine Lambrecht: Justizministerin will Strafen für Unternehmen drastisch verschärfen

Justizministerin Lambrecht plant, kriminelle Firmen erheblich stärker zu bestrafen. Ein Gesetzentwurf sieht Zahlungen von mehreren Milliarden Euro vor. Außerdem sollen Staatsanwälte im Verdachtsfall künftig ermitteln müssen.

Q. meint: Auch ein längst überfälliger Schritt, der den Neoliberalen nicht passt.

 

22.08.19: Greenwashing: Kann sich Deutschland die Unionsparteien noch leisten?

Auch in diesem heißen Sommer betreiben CDU und CSU immer noch Greenwashing. Die Unionsparteien schützen aber in Wirklichkeit nicht die Natur, sondern Lobbys.

 

22.08.19: Appell an die CDU: Macht den Antifaschismus wieder bürgerlich

Viele glauben, der Faschismus sei heute keine Gefahr mehr. Dabei lehrt uns die Geschichte, wie leicht er an die Macht kommen kann. Und aus ihr zu lernen, bedeutet: Es darf keine Koalition mit der AfD geben. Eine Kolumne von Ferda Ataman

Q. meint: Es wäre wahrlich nicht das erste Mal in der deutschen Geschichte, wenn konservative Kräfte im Einklang mit vorgeblich liberalen Kreisen, das deutsche Volk ans Messer liefern würden.

 

22.08.19: Matteo Salvini und die Kirche: Mit dem Rosenkranz gegen den Papst

Wie kann einer wie Lega-Chef Matteo Salvini im erzkatholischen Italien populärer werden als Papst Franziskus? Indem er sich noch katholischer gibt und als Macher inszeniert. Von , Rom

 

22.08.19: "Bawar-373".  Iran präsentiert neues Raketenabwehrsystem

Iran hat sein erstes selbst produziertes Luftabwehrsystem vorgestellt: "Bawar-373" soll eine Reichweite von 200 Kilometern haben und mit russischer Militärtechnik vergleichbar sein.

 

22.08.19:  Brexit-Gespräche in Paris: Johnson erreicht bei Macron: nichts

Mister Brexit holt sich eine Abfuhr bei Monsieur Europe: Nach unfruchtbaren Gesprächen in Berlin hoffte Großbritanniens Premier Johnson auf Paris. Doch auch Präsident Macron lässt sich nicht erweichen.

 

22.08.19: Teilabschaffung ab 2021:  Ehepaar aus Bayern klagt gegen Soli-Gesetz

Die Bundesregierung schafft den Solidaritätszuschlag für die meisten Steuerzahler ab 2021 ab. Ein Ehepaar wehrt sich dagegen, die Abgabe kommendes Jahr noch zahlen zu müssen - und hat prominente Unterstützung.

 

22.08.19: Teilhabeatlas Boomendes Deutschland - abgehängtes Deutschland

Welche deutsche Region bietet ihren Bewohnern Teilhabe - und welche nicht? Eine Studie zeigt Lebensqualität und Zukunftschancen in jedem Kreis der Republik - vom Einkommen bis zur Versorgung mit schnellem Internet. Von Florian Diekmann und Guido Grigat  (Grafik)

 

22.08.19: Mikroplastik: Gefahr im Trinkwasser?

Die Weltgesundheitsorganisation warnt vor der Verbreitung von Mikroplastik im Trinkwasser. Die UN-Behörde fordert wissenschaftliche Studien zu den gesundheitlichen Folgen der Exposition. Derzeit schätzen die Experten das gesundheitliche Risiko für den Menschen aber noch als gering ein. Von

 

22.08.19: Unternehmenskriminalität: Justizministerin kündigt härtere Strafen für Konzerne an

Der jetzt vom Justizministerium vorgelegte Gesetzentwurf sieht unter anderem eine drastische Erhöhung der möglichen Geldbußen vor. "Bei großen Konzernen reden wir hier über mögliche Sanktionen bis hin zu zweistelligen Milliardenbeträgen", sagte Christine Lambrecht. Das neue Gesetz würde zum Beispiel Unternehmen treffen, die Gammelfleisch liefern oder bei Abgaswerten betrügen. Von und , Berlin

 

22.08.19: Außenminister vs. Außenminister: Maas und Lawrow streiten auf offener Bühne über Pressefreiheit

Die Festnahme eines Journalisten der Deutschen Welle sei nicht nachvollziehbar, sagte Heiko Maas bei einem Besuch in Moskau. Sein russischer Außenministerkollege hatte eine andere Sicht der Dinge.

 

22.08.19: Geheimnisvolles Fossil: Forscher untersuchen Mini-Affen mit Superhirn

Kein Tier gilt als so intelligent wie der Mensch. Nun haben Wissenschaftler den 20 Millionen Jahre alten Schädel eines Äffchens analysiert, der unserem auffällig ähnelt.

 

22.08.19: Olaf Scholz: Finanzminister prüft Verbot von Negativzins für Kleinsparer

Wer Geld auf dem Konto hat, könnte bald Zins zahlen müssen, statt welchen zu bekommen. Bis zu einem bestimmten Betrag sollen Sparguthaben möglicherweise geschützt werden.


22.08.19: Teilhabeatlas: Boomendes Deutschland - abgehängtes Deutschland

Welche deutsche Region bietet ihren Bewohnern Teilhabe - und welche nicht? Eine Studie zeigt Lebensqualität und Zukunftschancen in jedem Kreis der Republik - vom Einkommen bis zur Versorgung mit schnellem Internet. Von Florian Diekmann und Guido Grigat  (Grafik)

 

22.08.19: Britischer Premier in Paris: Macron verlangt Klartext von Johnson - und schickt eine Warnung

Boris Johnson reist nach Frankreich. Vor ihrem Treffen fand Präsident Emmanuel Macron klare Worte für das Verhalten des Briten. In Paris geht man mittlerweile von einem harten Brexit aus.

 

22.08.19: Petra Köpping: Morddrohungen gegen Sachsens Integrationsministerin

Vor einer Lesung hat die sächsische Integrationsministerin Petra Köpping Drohmails erhalten. Die Veranstaltung fand dennoch statt - einem Bericht zufolge waren dabei jedoch Personenschützer anwesend.

 

22.08.19: Menschenhandel in Italien: Wie die nigerianische Mafia Frauen versklavt

Im süditalienischen Castel Volturno kontrollieren Banden aus Nigeria die Prostitution. Sie holen Frauen illegal ins Land und erpressen Zehntausende Euro von ihnen - auch mithilfe von Voodoo-Ritualen. Von Annette Langer

 

22.08.19: USA: Nicht so gut, wie er selbst denkt

US-Präsident Donald Trump spricht gern darüber, wie hervorragend die Wirtschaft unter seiner Ägide laufe - teilweise besser als jemals zuvor. Doch vergleicht man die tatsächlichen Zahlen mit den Werten seiner Vorgänger, zeigt sich ein anderes Bild. Demnach liegt Trump bei Würdigung aller wirtschaftlichen Kerndaten unter den vergangenen sieben US-Präsidenten gerade einmal auf Platz sechs. Von , New York

 

22.08.19: Gesetzentwurf in Belgien: "Ein Angriff auf die Pressefreiheit"

Ein Gesetzentwurf aus Belgien soll Geheimhaltungsbestimmungen an internationale Standards angleichen. Für widerrechtlich veröffentlichte Informationen könnten demnach Geldstrafen von bis zu 5000 Euro anfallen. Journalistenverbände sehen darin eine Bedrohung für investigative Journalisten und Whistleblower. Von

 

22.08.19: Wirtschaftsdoku "American Factory": Warum die Obamas diese Netflix-Produktion pushen

Was passiert, wenn ein chinesischer Konzern in den USA als Arbeitgeber auftritt? "American Factory" ist ein packender Film, der dank eines Deals zwischen den Obamas und Netflix nun weltweit zu sehen ist. Von Oliver Kaever

 

22.08.19: Beim fünften Termin: Texas exekutiert wegen Mordes an einer Studentin verurteilten Mann

Texas richtete seit 1976 so viele Menschen hin wie kein anderer US-Bundesstaat. Nun ist ein weiterer Mann hinzugekommen: Er soll eine Studentin umgebracht haben - beteuerte bis zuletzt aber seine Unschuld.

 

 

21.08.19

 

21.08.19: CDU: Runter vom Balkon

Die CDU meidet die Auseinandersetzung mit der Rechten. Sie sollte sich stellen – mit Argumenten statt nur mit Haltung. Ein Kommentar von

 

21.08.19: Österreich: Milliardärin überweist Großspende an die ÖVP

Heidi Goëss-Horten hat seit Anfang 2018 etwa 930 000 Euro an die Partei von Sebastian Kurz gespendet, immer in Tranchen von 49 000 Euro. Einzelspenden ab 50 000 hätten dem Rechnungshof gemeldet werden müssen. Kritiker sprechen von "Salamitaktik" und "Vertuschung". Von , Wien

 

21.08.19: Trumps abgesagter Dänemark-Besuch: Der trotzige Immobilienmakler

Donald Trump muss von Grönland die Finger lassen. Deshalb hat der US-Präsident seinen Staatsbesuch in Dänemark abgeblasen. Mit dieser Reaktion belastet er die Diplomatie - und dürfte vor allem sich selbst schaden. Eine Analyse von Alexander Preker

 

21.08.19: Koalitionsgespräche: Italiens Sozialdemokraten fordern radikale Wende in der Flüchtlingspolitik

Hat Italiens Hartliner Salvini sich verzockt? Der Innenminister brachte die Regierung zu Fall, doch sein Koalitionspartner, die 5-Sterne-Bewegung, könnte nun ein neues Bündnis mit den Sozialdemokraten schmieden. Die stellen Bedingungen.

 

21.08.19: Besuch von Boris Johnson: Merkel drängt auf verhandelten Brexit

Premier Johnson hat bei Angela Merkel erneut die Streichung des sogenannten Backstops gefordert. Eine Lösung sei möglich, antwortete die Kanzlerin. Die EU werde aber auch auf einen harten Austritt vorbereitet sein.

 

21.08.19: Etatexperten: Haushaltsdefizit in den USA soll schon 2020 eine Billion Dollar erreichen

Die Steuererleichterungen von US-Präsident Trump zeigen Konsequenzen: Berechnungen von Experten zufolge soll das US-Haushaltsdefizit schon zwei Jahre früher als bisher erwartet über eine Billion Dollar steigen.

 

21.08.19: Nach mysteriösem Waffentest: Rätsel um russische Atom-Messstationen

Anfang August ging in Russland vermutlich ein Waffentest schief, mehrere Menschen starben. Ein Messnetzwerk hätte davon radioaktive Spuren erfassen können. Doch die Stationen in Russland waren zum fraglichen Zeitpunkt ausgefallen. Zufall?

 

21.08.19: ZDF-Fernsehgarten: Im Stampfhanselparadies.

Der Komiker Luke Mockridge soll im "ZDF-Fernsehgarten" sich und das Publikum blamiert haben. Man könnte auch sagen: Er hat den Qualitätsstandard der Sendung erfüllt. Eine Kolumne von

Q. meint: Klasse Vorstellung. Endlich hat der ZDF-Fernsehgarten sein eigenes Niveau erreicht. Chapeau bzw. "Hurz". Zitat aus der Kolumne: "Der Witz dieser speziellen Nummer und der Show im Allgemeinen aber ist: Es kann kein gehobenes Leben im Unterirdischen geben." Oder um es mit Adorno zu sagen: "Es gibt kein richtiges Leben im falschen." Die "Stampfhanselsteuerungszentrale" ist übrigens im verlängerten Rückenmark zu verorten. (Anm. d. Red.)

 

21.08.19: Bundeskabinett: Große Koalition beschließt Abschaffung des Solis

"Die Kosten der Wiedervereinigung sind in weiten Teilen gestemmt", sagt Finanzminister Olaf Scholz. Das Kabinett ist für die Teilabschaffung des Solidaritätszuschlags.

 

21.08.19: Amazonas: Brasiliens Regenwald brennt

Die Waldbrände in Brasilien erreichen einen Höchststand. Experten zählen 72.843 Brände allein in diesem Jahr – und sehen Präsident Jair Bolsonaro in der Verantwortung.

 

20.08.19: Meinung am Mittag: Grönland:Territorialansprüche wie zu Kolonialzeiten

Trumps Grönland-Fantastereien und die Absage seines Staatsbesuchs in Dänemark sind ein weiteres absurdes Kapitel einer beispiellosen US-Präsidentschaft. Dahinter aber darf man eine Agenda vermuten. Kommentar von

 

21.08.19: Grundstücke, Gebäude, Versorgung: Bundesregierung gibt Hunderte Millionen für US-Truppen aus

Zehntausende US-Soldaten sind in Deutschland stationiert - und sie verursachen dem Bund erhebliche Kosten. Wie viel genau, erklärte nun das Finanzministerium.

 

21.08.19: Impfungen: Nigeria wird poliofrei - und damit ganz Afrika

Als letztes afrikanisches Land erhält Nigeria den Status poliofrei - damit gilt das Virus auf dem Kontinent als ausgerottet. Doch das bedeutet auch: Geld für die weiterhin wichtigen Impfkampagnen fließt nicht mehr. Aus Kano, Nigeria berichtet Martina

 

21.08.19: US-Beziehungen zu Israel: Trump unterstellt jüdischen Wählern der Demokraten Illoyalität

US-Präsident Trump hat Wähler der US-Demokraten, die jüdischen Glaubens sind, verunglimpft. Sie seien schlecht informiert oder eben "illoyal". Jüdische Organisationen reagieren empört.

 

21.08.19: Strategiewechsel: Hunderten Commerzbank-Filialen droht das Aus

Die Commerzbank-Aktie ist auf Talfahrt - nun ändert Bankchef Martin Zielke seine Pläne: Nach Informationen des manager magazins könnten in einem Negativszenario 400 von 1000 Filialen geschlossen werden. Von manager-magazin-Redakteurin Katharina Slodczyk

 

21.08.19: Dunkler Gesteinsbrocken: Forscher beobachten, wie ein Exoplanet geröstet wird

Dunkler Gesteinsbrocken: Forscher beobachten, wie ein Exoplanet geröstet wird R. Hurt/ JPL-Caltech/ NASA/ REUTERS

Es ist ein Blick in eine ferne Welt: Mit dem Nasa-Teleskop "Spitzer" haben Forscher den Planeten LHS 3844b untersucht - dessen Oberfläche manchen Gegenden unseres Mondes verblüffend ähnlich sieht.

 

 

20.08.19

 

20.08.19: Angriff auf türkisches Militär in Syrien: Putin führt Erdogan vor

Russland und die Türkei hatten den Menschen im syrischen Idlib Sicherheit versprochen. Tausende Tote und Hunderttausende Flüchtlinge belegen jedoch: Erdogan hat Putins Rücksichtslosigkeit nichts entgegenzusetzen. Von Maximilian Popp und Christoph Sydow

 

20.08.19: Regierungskrise in Rom: "Wir brauchen niemanden, der die ganze Macht ergreifen will"

Der Rücktritt von Premier Conte stürzt Italien in eine schwere politische Krise. Staatspräsident Mattarella muss entscheiden, wie es weitergeht. Gibt es die von Lega-Chef Salvini geforderten Neuwahlen? Von Frank Hornig

 

20.08.19: Klimawandel: "Was hat sich nach einem Jahr Greta Thunberg bei dir verändert?"

Das haben wir unter anderem Lena Meyer-Landrut und Shahak Shapira gefragt.Protokolle von Lena Mändlen und Tabea Mirbach

 

20.08.19: Klimapolitik: Wie können wir ohne Wachstum leben?

Es ist nicht unsozial, wenn künftig nicht mehr jeder ständig fliegen und täglich Fleisch essen kann. Die wirkliche Herausforderung ist das Ende des Wirtschaftswachstums. Ein Gastbeitrag von

 

20.08.19: "Shareholder Value": US-Konzerne verabschieden sich vom Aktionärs-Mantra

Eine ganze Managergeneration fühlte sich der Gewinnmaximierung verpflichtet. Doch nun lassen Amerikas mächtigste Konzernchefs von dem Ziel ab, vorrangig die Aktionäre zu beglücken. Ihre Kritiker wird das kaum besänftigen. Von Ines Zöttl, Washington

Q. meint: Das ist nun wahrlich ein Grund zur Hoffnung.

 

20.08.19: Bewerbung für SPD-Vorsitz: Olaf Scholz tritt mit Klara Geywitz an

Der Vizekanzler hat eine Frau für die Teamkandidatur gefunden: Olaf Scholz bewirbt sich mit der brandenburgischen Landtagsabgeordneten Klara Geywitz für den SPD-Vorsitz.

 

20.08.19: Regierungskrise Italiens: Ministerpräsident Giuseppe Conte kündigt Rücktritt an

Die Regierungskrise in Italien spitzt sich zu: Ministerpräsident Giuseppe Conte hat seinen Rücktritt angekündigt. Das sagte er in einer Rede vor dem Senat.

 

20.08.19: Mobilitätswende: Umweltschützer fordern Verkaufsstopp von neuen SUV-Modellen

Die Mobilitätswende findet ohne die deutsche Autoindustrie statt, kritisiert die Umwelthilfe und fordert radikale Maßnahmen. Der Niedergang sei sonst nicht zu stoppen.

 

20.08.19: Brief an die EU: Johnson will nachverhandeln - und den Backstop aushebeln

Boris Johnson besucht Berlin und Paris - und will offenbar Verhandlungsbereitschaft suggerieren. In einem Schreiben an den EU-Ratspräsidenten schlägt er eine Übergangslösung beim Backstop vor. Darauf kann die EU kaum eingehen.

 

20.08.19: Archäologie im Himalaya: Das Rätsel vom Knochensee

Am Ufer eines indischen Bergsees liegen die Knochen Hunderter Menschen verstreut. Was passierte vor Jahrhunderten im Himalaya? Eine Studie gibt erste Antworten über die Herkunft der Opfer. Von Thorsten Dambeck

 

20.08.19: Sachsen: Die Märtyrer-Geschichten des Herrn Maaßen

Maaßen ist im Osten für viele enttäuschte CDU-Wähler ein Held des Widerstandes. Er sei entlassen worden, weil er für die Vorgänge in Chemnitz nicht das Wort "Hetzjagd" verwenden wollte. Maaßen pflegt diesen Mythos. Er war wegen einer verbalen Ausfälligkeit als Spitzenbeamter nicht mehr tragbar, weil er von "linksradikalen Kräften" in der SPD sprach. Wenn Maaßen im sächsischen Wahlkampf auftritt, macht er immer auch Werbung für sich selbst. Es gibt Spekulationen über ein Engagement in der Landespolitik. Von Ulrike Nimz, Leipzig, und Ronen Steinke, Berlin

 

20.08.19: Greta Thunberg: Die Gute

Sie spricht, sie segelt, sie polarisiert. Ein Jahr nach Beginn der Schulstreiks kann die Öffentlichkeit nicht von Greta Thunberg lassen. Warum? Von

 

20.08.19: Renate Künast: "Wir hätten uns nicht so ins Bockshorn jagen lassen dürfen"

Seit dem Veggie-Day gelten die Grünen als Bevormundungspartei. Dabei setzt die Politik in der Klimadebatte heute mehr denn je auf Verbote. Ärgert Sie das, Frau Künast? Interview: , Berlin

 

20.08.19: Türkische Regierung schasst Bürgermeister: Erdogans Putsch

Die Regierung Erdogan hat drei Bürgermeister mehrheitlich kurdischer Städte entmachtet und durch Zwangsverwalter ersetzt. Es könnte der Beginn einer groß angelegten Aktion sein, politische Gegner loszuwerden. Von Maximilian Popp und Anna-Sophie Schneider

 

20.08.19: Abkehr von der schwarzen Null: Warum die Schuldenregeln wackeln

In der Bundesregierung wachsen die Zweifel an der schwarzen Null - bei Ökonomen und in der Wirtschaft auch die an der Schuldenbremse. Warum fallen die Sparvorgaben plötzlich selbst bei früheren Befürwortern in Ungnade? Von David Böcking

 

20.08.19: Bundesverfassungsgericht: Mietpreisbremse verstößt nicht gegen das Grundgesetz

Die 2015 eingeführte Mietpreisbremse ist verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, wie am Dienstag in Karlsruhe mitgeteilt wurde.

 

20.08.19: Ermordeter Journalist in der Slowakei: Staatsanwaltschaft nimmt Ermittlungen gegen Justizbeamte im Fall Ján Kuciak auf

Der Mord an dem Journalisten Ján Kuciak hat die Slowakei erschüttert. Mutmaßliche Täter und Auftraggeber wurden gefunden. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft auch gegen Justiz- und Staatsbeamte.

 

20.08.19: Kurs auf Kalamata: USA warnen Griechenland vor Hilfe für iranischen Öltanker

Die "Adrian Darya 1" hat Gibraltar verlassen - und steuert nun offenbar den griechischen Hafen Kalamata an. Das US-Außenministerium schickte eine deutliche Mahnung an die Regierung in Athen.

 

20.08.19: Proteste in Hongkong: Twitter und Facebook berichten von chinesischer Meinungsmache

Ein Netzwerk von etwa 200.000 Twitteraccounts sollte angeblich Streit bei den Demonstrationen in Hongkong anzetteln - offenbar eine politische Kampagne aus China. Auch Facebook hat Accounts gesperrt.

 

 

19.08.19

 

 

 

19.08.19: Atomwaffen: Das neue nukleare Wettrüsten

Russland hat womöglich einen atomar betriebenen Marschflugkörper getestet. Die USA investieren Milliarden in neue Kernwaffen. Die Rüstungskontrolle liegt in Trümmern. Welche Chance hat da die Diplomatie? Von Christoph Seidler

 

19.08.19: Macron trifft Putin: Schönwetter-Freunde

Die Präsidenten Frankreichs und Russlands inszenieren sich bei ihren Gesprächen am Mittelmeer als bewährte Kräfte in einer unberechenbaren Welt. Doch Konflikte zwischen den beiden bleiben auch diesmal nicht aus. Von Georg Blume, Paris

 

19.08.19: Im Fall eines No-Deal-Ausstiegs: Großbritannien will EU-Bürgern die Freizügigkeit nehmen

Kommt es zu einem Austritt ohne Abkommen, will London Neuankömmlingen aus der EU kein automatisches Bleiberecht mehr gewähren. Aber auch für schon im Land lebende EU-Bürger könnte es Konsequenzen geben.

 

19.08.19: Nach Ausstieg aus INF-Vertrag: Washington testet neuen Marschflugkörper

Vor zwei Wochen sind die USA aus dem gemeinsamen Abrüstungsvertrag mit Russland ausgetreten. Nun haben sie eine Mittelstreckenrakete abgefeuert. Experten befürchten ein Wettrüsten.

 

19.08.19: Halbzeitbilanz der Regierung: Groko arbeitet laut Studie "rekordverdächtig" gut – doch die Wähler wollen davon nichts wissen

Das wird viele wundern: Laut einer neuen Studie ist die Groko viel besser als ihr Ruf. Ihre Versprechen setzt sie danach vergleichsweise zügig um. Die Wähler überzeugt diese Regierung dennoch nicht.

 

19.08.19: Neue Umweltbewegung Extinction Rebellion: Greta Thunbergs radikale Geschwister

 Die "Extinction Rebellion" ist die rabiate Schwester von Fridays for Future: ein zweiter Arm der neuen globalen Klimabewegung. Wer sind sie, was wollen sie? Ein Besuch in der "Rebell*innenschmiede". Von Georg Fahrion

 

19.08.19: Umweltproteste in der Türkei: Droht Erdogan ein zweites Gezi?

Es begann mit einem Protestcamp - nun rebellieren Zehntausende Menschen in der Türkei gegen den Abbau von Gold in einem Gebirge. Die Demonstrationen erinnern an einen Schlüsselmoment der Ära Erdogan. Von Maximilian Popp und Anna-Sophie Schneider

 

19.08.19: Krieg in Syrien: Ankara meldet Luftangriff auf türkischen Konvoi

Ein türkischer Militärkonvoi ist in Syrien laut dem Verteidigungsministerium in Ankara attackiert worden. Drei Zivilisten seien tot, Absprachen mit Russland ignoriert worden.

 

19.08.19: Dieselskandal: VW-Kläger schreiben Drohbrief an Scheuer

Mangelnde Kontrolle, Wegsehen und zurückgehaltene Informationen werfen Anwälte von VW-Geschädigten der Bundesregierung vor. In einem Brief an Verkehrsminister Scheuer stellen sie eine Klageflut in Aussicht. Von Kristina Gnirke

 

19.08.19: Umgang mit Maaßen: SPD wirft Kramp-Karrenbauer "Herumeiern" vor

Mit unklaren Aussagen zum Umgang mit Ex-Verfassungsschützer Maaßen hat die CDU-Chefin ihre Partei irritiert. Nun schaltet sich der Koalitionspartner ein und fordert von Kramp-Karrenbauer eine klare Haltung.

 

19.08.19: Aktionsplan des BKA: Lücken beim Kampf gegen rechte Extremisten

Die Erstellung eines Katalogs von Maßnahmen, um mehr gegen rechte Gewalt zu tun, geht auf eine Anweisung von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zurück. Kernstück sind neue Einheiten, die sogenannte Strukturermittlungen in der rechten Szene führen sollen. Die größte Lücke aber schließt der Plan für eine neue "Zentralstelle zur Bekämpfung von Hasskriminalität" beim BKA. Diese soll künftig bundesweit Hass-Postings im Netz erfassen. Von Florian Flade, Georg Mascolo und Ronen Steinke

 

19.08.19: Chemiekonzern mit Wirtschaftssorgen: BASF-Chef fordert neue Agenda 2010

Bei BASF brechen die Erträge ein, Tausende Jobs fallen weg. Konzernchef Brudermüller drängt die Politik in einem Interview zu umfangreichen Reformen - und warnt vor Arbeitslosigkeit durch Klimaschutz.

 

19.08.19: Großbritannien: Das wahre Ausmaß des Brexits

Großbritannien ist laut Regierungsdokumenten viel schlechter auf einen No Deal vorbereitet als angenommen. Die Folgen vor allem für die Wirtschaft wären gravierend. Eine Analyse von , London

 

19.08.19: Journalist klagt gegen BKA: Auf der Neonazi-Feindesliste

Zehntausende Menschen tauchen als "politische Feinde" auf Listen von Rechtsextremen auf. Die Behörden informieren die Betroffenen häufig nicht. Ein Journalist will mit einer Klage Transparenz erzwingen. Von Max Holscher

 

19.08.19: Streit mit Bundesregierung: Polen sieht sich bei Weltkriegs-Reparationen diskriminiert

Die Bundesregierung hält das Thema für abgeschlossen, doch die polnische Regierung lässt nicht locker: Bei der Entschädigung nach dem Zweiten Weltkrieg sei Polen nicht fair behandelt worden.

 

19.08.19: Zusammenarbeit mit umstrittenen Milizen: EU stoppt Migrationspakt mit Sudan

Die EU soll im Sudan indirekt Milizen unterstützt haben, denen Massaker und Misshandlungen zur Last gelegt werden. Brüssel streitet die Vorwürfe ab - setzt den Deal mit Khartum aber vorerst aus. Von Lucia Heisterkamp

 

 

18.08.19

 

18.08.19: Wohnungspolitik: Union und SPD wollen Mietpreisbremse verschärfen

Die Koalition hat sich auf verschiedene Entlastungen für Mieter und Immobilienkäufer geeinigt. So soll es neue Regelungen zu Mietpreisbremse und Vergleichsmiete geben.

 

18.08.19: Klimwandel: Island begräbt seinen ersten Gletscher

Island trauert um den Okjoküll. In einer Zeremonie enthüllten Wissenschaftler und Politiker eine Gedenktafel für den verschwundenen Gletscher. Die Tafel bezeichnet den Okjökull als den ersten isländischen Gletscher, der Opfer des menschengemachten Klimawandels wurde. Der Klimawandel soll auch eines der wichtigsten Themen bei einem Gipfel der nordischen Länder sein, zu dem am Dienstag auch Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet wird. Von Kai Strittmatter, Reykjavik

 

18.08.19: Proteste in Hongkong: "Marsch der Millionen" fordert Peking heraus

Die Organisatoren sprechen von 1,7 Millionen Teilnehmern der Demonstration am Sonntag - trotz strömenden Regens: In Hongkong gibt es offenbar weiter großen Rückhalt für die Proteste gegen die Regierung.

 

18.08.19: Protest in Hongkong:  Chinas Staats-TV setzt Demonstranten mit Nazis gleich

Das chinesische Regime diffamiert die Protestbewegung in Hongkong. Dafür missbraucht das Staatsfernsehen in Peking nun sogar ein Zitat des Pfarrers und KZ-Häftlings Martin Niemöller.

 

18.08.19: Bei Chaos-Brexit: Briten drohen Lebensmittel- und Benzin-Engpässe

Kollaps der Häfen, harte Grenze zu Irland, steigende Sozialkosten: Die britische Regierung erwartet laut einem Medienbericht chaotische Zustände, wenn es zu einem No-Deal-Brexit kommt. Dabei steuert Premier Johnson genau darauf zu.

 

18.08.19: Großbritannien: Minister tun Warnungen vor Chaos-Brexit als Angstmacherei ab

In einem Dossier beschreibt die britische Regierung das Chaos bei einem ungeordneten Brexit - Lebensmittelmangel inklusive. Nun beschwichtigt London: Es handele sich um ein Extremszenario.

 

18.08.19: AfD in Thüringen: Höcke will "Verabschiedungskultur"

Die Thüringer AfD positioniert sich vor der Landtagswahl Ende Oktober mit einer "Abschiebungsinitiative 2020". Parteisprecher Björn Höcke attackiert in seiner Rede deutsche Journalisten und kündigt einen "Kampf um die Briefkästen" an. Unterdessen warnt der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland vor Koalitionen mit der AfD. Von Cornelius Pollmer, Arnstadt

 

18.08.19: US-Präsident bei Shell: Zuhörer von Trump-Rede wurden bezahlt

"Protest wird nicht toleriert": Der Besuch von US-Präsident Donald Trump in einem Werk der Ölfirma Shell wurde minutiös vorbereitet. Mitarbeitern, die fehlten, entgingen bezahlte Überstunden.

 

18.08.19: Kramp-Karrenbauer und die Maaßen-Debatte: Ver-sagt

Annegret Kramp-Karrenbauer wollte auf maximale Distanz zu Hans-Georg Maaßen gehen. Das ist richtig. Aber die CDU-Chefin stellt sich maximal ungeschickt an - wieder einmal. Ein Kommentar von Philipp Wittrock

 

18.08.19: Sicherheit: BKA legt Aktionsplan gegen rechte Gewalt vor

Das Bundeskriminalamt will eine neue Struktur zur Bekämpfung rechtsextremistischer Kriminalität aufbauen. Bis zu 440 zusätzliche Stelle sollen dafür geschaffen werden. Unter anderem an dem Mord des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke macht die Behörde eine zunehmende Bedrohung durch Rechtsterrorismus fest. Von Florian Flade, Georg Mascolo und Ronen Steinke

 

18.08.19: London "Guardian"-Kolumnist: Owen Jones auf offener Straße angegriffen

Owen Jones ist eine der profiliertesten linken Stimmen in Großbritannien - nun ist der "Guardian"-Kolumnist vor einem Londoner Pub angegriffen worden. Er spricht von einer Attacke Rechtsextremer.

 

18.08.19: Rechtsextreme in USA: Nationalisten feiern Trump-Tweet zur Antifa

Kurz vor einem rechtsextremen Marsch in der liberalen US-Stadt Portland fabuliert Donald Trump darüber, die Antifa als Terrororganisation einzustufen. Ein Nationalist freut sich: "Alles, was wir wollten."

 

18.08.19: Streit um iranischen Tanker: Gibraltar widersetzt sich den USA

Der iranische Supertanker "Grace 1" hat jetzt einen neuen Namen - und kann Gibraltar endgültig verlassen. Die Regierung des britischen Gebiets hat die US-Forderung abgelehnt, das Schiff zu beschlagnahmen.

 

18.08.19: Bombenanschlag in Kabul: Attentäter tötet mehr als 60 Hochzeitsgäste

Bei einem Selbstmordattentat sind in der afghanischen Hauptstadt Kabul Dutzende Menschen getötet worden. Der Angreifer zündete seinen Sprengsatz auf einer Hochzeit inmitten der Gäste.

 

18.08.19: Landtagswahl: Maaßen rät Sachsens CDU zu Abgrenzung von der Bundespartei

Der Ex-Verfassungsschutzchef kritisiert seine Partei für aus seiner Sicht zu linke Positionen. Der Klimawandel besorge die Menschen zum Beispiel gar nicht so sehr.

 

 

17.08.19

 

17.08.19: Neuer türkischer Militärstützpunkt in Katar: Kampfansage an den Kronprinzen

Die Türkei baut ihre Militärpräsenz in Katar aus. Künftig könnte Ankara bis zu 5000 Soldaten in dem Emirat stationieren. Die neue Armeebasis ist eine Provokation für Saudi-Arabien. Von Christoph Sydow

 

17.08.19: Angst, Hass, Hetze: Die neue Generation PolitikerInnen und ihr Irrtum

Nationen spalten, Unfrieden stiften und den Reichtum weniger vermehren: Kann man machen, bringt nur nichts. Am Ende ist die Geschichte der Menschheit intelligenter als ihre ProtagonistInnen. Ein offener Brief. Eine Kolumne von Sibylle Berg

Q. meint: Chapeau! Herausragend! Klasse! Es wird wahrlich Zeit, die Populisten aus sämtlichen Lagern aus ihren miefigen Löchern zu ziehen und an den Pranger zu stellen. Sie vergiften das Zusammenleben der Menschen und sind die Handlanger derjenigen, die aus reiner Profitgier unsere Lebensgrundlagen zerstören. Vielleicht wird doch das politische Gegengewicht zu den Aufwieglern und Menschenfeinden endlich einig und stark genug, die Realität auf unserem Planeten zu vermitteln und die Deutungshoheit zu erlangen?

 

17.08.19: Proteste in Hongkong: Der Prager Frühling unserer Epoche

Um den Widerstand in Hongkong zu zerschlagen, braucht Peking kein Tiananmen. Es hat die Medien, das Internet und die Triaden. Eine Katastrophe für die Demokratiebewegung. Von

Q. meint: Ein Lehrstück für die ganze Welt.

 

17.08.19: CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer "Ich sehe bei Herrn Maaßen keine Haltung, die ihn mit der CDU noch wirklich verbindet"

CDU-Parteichefin Kramp Karrenbauer hat den ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen scharf kritisiert. Sie sei froh, dass er keine Verantwortung für den Verfassungsschutz mehr habe. Gemeinsame Werte zwischen der CDU und Maaßen sehe sie nicht mehr. Ein Parteiausschlussverfahren schließt sie auf Nachfrage nicht explizit aus.

Q. zitiert Hans-Georg Maaßen und meint: "Nicht ich habe mich von den Positionen meiner Partei entfernt, sondern die CDU ist unter der früheren Parteivorsitzenden (Angela Merkel) weit nach links gerückt". - Sahra Wagenknecht liegt nicht ganz daneben mit ihrer Feststellung, dass man "die Unterschiede zwischen SPD und CDU mit der Lupe suchen muss", ihre Deutung jedoch, dass dies einem Rechtsruck der SPD geschuldet sei, ist jedoch grob fahrlässig, hat zumindest den Hauch von Volksverhetzung und ist daher viel mehr als völlig daneben. Dadurch wird wohl nicht ganz unbeabsichtigt Politikverdrossenheit geschürt.

Obendrein wird dabei der "Deal" zwischen Andrea Nahles und Horst Seehofer in ein anderes Licht gerückt. Eine mit dem rechtsradikalen Rand sympathisierende Person ist als Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz nun wahrlich höchst ungeeignet und wirft damit einen weiteren fragwürdigen Schatten auf Horst Seehofer, der trefflich mit seiner Sympathie zu ultrarechten Politikern wie Viktor Orbán harmoniert.

 

17.08.19: Vorstoß von Kramp-Karrenbauer: Ostdeutsche CDU-Politiker warnen vor Ausschluss Maaßens

Muss Hans-Georg Maaßen die CDU verlassen? Parteichefin Kramp-Karrenbauer deutet das an. Sachsens Ministerpräsident und Thüringens CDU-Chef widersprechen. "Wir schließen niemanden aus, nur weil er unbequem ist."

 

17.08.19: Anti-Einwanderungs-Ideologe Stephen Miller: Der Mann, der den amerikanischen Traum zerstört

Die USA machen dicht: Eine neue Vorschrift schränkt die Zuwanderung drastisch ein. Dahinter steckt Donald Trumps Chefberater Stephen Miller - ein knallharter Konservativer, für den offenbar nur das weiße Amerika zählt. Von Marc Pitzke, New York

 

17.08.19: "Grace 1" mit iranischem Öl: US-Gericht ordnet Beschlagnahmung von Tanker vor Gibraltar an

Die USA unternehmen einen neuen Versuch, die Weiterfahrt des mit iranischem Öl beladenen Tankers "Grace 1" zu stoppen. Ein Bundesgericht will das vor Gibraltar liegende Schiff beschlagnahmen lassen.

 

17.08.19: Dugongbaby "Marium": Thailands "Liebling der Nation" stirbt mit Plastik im Bauch

Die Baby-Seekuh "Marium" war in Thailand ein Star. Nun ist das Tier gestorben. In seinem Darm entdeckten Ärzte große Mengen Plastik.

 

17.08.19: Missglückter Terror-Dreh: Al-Qaida macht sich über "Islamischen Staat" lustig

"Gott sei gepriesen - quakquakquak": Der "Islamische Staat" und al-Qaida sind erbitterte Feinde. Im Jemen nimmt die blutige Rivalität absurde Züge an. Von Raniah Salloum

Terroristen sind Menschen! Allerdings werden sie unmenschlich sozialisiert, durch Unterdrückung der Empathie.

Q. meint: Terroristen sind auch Menschen. Allerdings mit unmenschlicher Sozialisation, die dazu geführt hat, die angeborene Empathie zu unterdrücken. Ein Merkmal, das sich auch bei Amokläufern, Serienkillern und ähnlichen Beispielen zeigen lässt.

"Es ist naiv zu glauben, eine Hälfte der Menschheit könnte mehr oder weniger in "Frieden" leben, während die andere Hälfte sich mit einem Kampf um das nackte Überleben begnügen muss, der allzu oft verloren geht. Unfrieden entsteht durch Ungerechtigkeit. Im Sandkasten, in Familien, im Freundes- und Bekanntenkreis, im Verein, überall wo Menschen zusammen leben und miteinander zu tun haben. Auch über Städte- und Ländergrenzen hinweg. Und die nicht zu leugnende Tatsache, dass lebensnotwendige Ressourcen auf unserem Planeten ungerecht verteilt sind, lässt sich vortrefflich nutzen, um Menschen, ja ganze Völker, gegeneinander aufzuhetzen. Dies ist eine der Wurzeln des Terrorismus. Es ist daher das dringende Gebot der Stunde, entschieden Hunger und Elend auf unserem Planeten zu bekämpfen, einhergehend mit einer globalen Bildungsoffensive." - Volker Zorn (Quantologe) 2015

"Umwelt und Sozialisation spielen die tragende Rolle bei Ausformung der Persönlichkeit eines Individuums." - Volker Zorn (Quantologe) 1995

Artikel und Infos, die diese These stützen, sind hier aufgelistet: Sozialisation  ►Traumatisierung  ►Depressionen ►Armut/Reichtum ►Amok ►Terrorismus

 

17.08.19: Bilder aus Peter Fondas Karriere: "Zu Ehren von Peter, erhebt ein Glas"

Bilder aus Peter Fondas Karriere: "Zu Ehren von Peter, erhebt ein Glas"   DPA

Als "Easy Rider" wurde er zur Symbolfigur einer Generation. Nun ist Peter Fonda im Alter von 79 Jahren gestorben - lachend, wie seine Schwester Jane berichtet.

 

17.08.19: Zum Tod von Peter Fonda: Wegbereiter des New Hollywood

Er war nicht nur Easy Rider, sondern auch der erste erfolgreiche Filmemacher der amerikanischen Gegenbewegung: Nun ist Peter Fonda mit 79 Jahren gestorben. Nachruf von David Steinitz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quantosoph